Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Den Samen für 2019 singend säen



Ein Wochenende, an dem wir Lieder aus verschiedenen Kulturen sowie Mantren singen.
Das Seminar lädt sowohl Menschen ein, die schon die Freude am Gesang entdeckt haben, als auch Menschen, die von sich behaupten, „nicht singen“ zu können.
Dieser einzigartige Ausdruck schlummert in jedem und wartet, geweckt zu werden.
Jeder, der ein Herz hat und sprechen kann, kann auch singen.

„Wie ein frisch gepflügtes Feld liegt das neue Jahr vor uns. Es erwartet unsere Samen.“

Die Gesänge unterstützen uns den Samen – unsere Vision –  für das neue Jahr zu erkennen, zu benennen und zu pflanzen.

Was erwartet uns:

Dadurch können wir:

Ihre Referenten

Regine Steffens

Regine Steffens ist Musikerin und hat nach 30 Jahren Wohnen und Arbeiten in Hamburg ihre neue Heimat im Lebensgarten gefunden. Dort lebt sie zusammen mit ihrem Mann Peter Walter Kagelmann. Sie leitet seit ca. 20 Jahren Singkreise im In- und Ausland. Sie hat mehrere CDs mit Mantren und eigenen Liedern veröffentlicht, die sie auch in Konzerten darbietet. Auf ihrer Webseite sind Kostproben davon zu hören: www.Regine-Steffens.de 

Sie ist zertifiziert als Singleiterin für Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser, in Psychoresonanztraining mit der Stimme und Absolventin des Kontaktstudienganges  Popularmusik (Fachrichtung Lied Chanson) an der Hamburger Musikhochschule.

www.Regine-Steffens.de

Anmeldung

Ich melde mich an für Den Samen für 2019 singend säen

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Anzahl Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Übernachtung inkl. Verpflegung

Wir kochen für Sie vegetarische und auf Wunsch vegane Vollwertkost, jahreszeitlich orientiert, reichhaltig und aus überwiegend regionalem Bio-Anbau. Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die gängigen Zeiten für Frühstück ab 8 Uhr, Mittagessen 13 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr.

Sonstiges
Buchen