Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Achtsamkeit, Zen und Leadership - Mindfulness, Zen and Leadership


auf Deutsch mit englischer Übersetzung

Google, Apple, Goldman Sachs, Intel sowie andere namhafte Firmen, viele Business Schools und MBA-Programme bieten Kurse zur Achtsamkeit an. Auf dem World Economic Forum 2015 erhielt Achtsamkeit besondere Aufmerksamkeit. In reduzierter Form wird es dann zum Stressmanagement genutzt.

Einige Chefetagen werden sich allerdings mehr und mehr bewusst, dass es auch darum geht, ein neues, gesundes und dynamisches Umfeld zu kreieren. Ein Umfeld, in dem Selbstwahrnehmung, Entscheidungsfähigkeit, Erneuerung, Begeisterung, Mitgefühl, Mut, Flexibilität und Resilienz gefördert werden - Kompetenzen für den Erhalt, die Innovation und das Wachstum von erfolgreichen und ethisch verantwortungsbewussten Firmen und Organisationen.

Der Prozess der Achtsamkeit öffnet neue Dimensionen zur persönlichen Wahrnehmung, damit zur Reflektion, Kreativität, Selbstverantwortung, Authentizität und Präsenz, und gibt somit Zugang zum vollen Potenzial eines Menschen.

Unsere Einführung für Manager, Coaches und Führungskräfte gibt Ihnen nicht nur die Basis des "How to" der Achtsamkeit, sondern bietet auch den Raum, in dem authentische Erfahrung stattfinden, vertiefend erforscht und in das persönliche oder berufliche Leben integriert werden kann.

Eine Teilnehmerin: “Ich erlebe in diesen Tagen, wie eine wunderbar harmonisch aufeinander abgestimmte Kombination zweier unterschiedlicher Wege zu einem Ziel führt: Achtsamkeit. Achtsamkeit mit mir, meinen Mitmenschen, der Natur und dem Leben."
- Elke Koniczeck, Coach und Beraterin, Körperpsychotherapie

Da die Teilnahme begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.
Teilnehmer, die sich entscheiden, den Prozess weiter zu vertiefen und durchgehend noch am Wochenendseminar "Achtsamkeit, Zen, Psychotherapie und der Wille des Herzens" teilnehmen, erhalten hierfür den Frühbucher-Preis.

Weitere Information unter [email protected].

in German with English translation
Please inquire for full description: [email protected].

Ihre Referenten

Christoph Hatlapa

In den 16 Jahren meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt spürte ich immer wieder den Wunsch, die berufsbedingte Kampfsprache zu verlassen. So wurde ich Mitbegründer der Gemeinschaft Lebensgarten Steyerberg e. V. und des Zentrums Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg. Heute arbeite ich vor allem als Mediator und Ausbilder in Mediation. Marshall Rosenberg begegnete ich erstmals 1995 in der Schweiz, danach während zehn Jahren in unserem Zentrum bei Vorträgen, Einführungs- und Ausbildungsveranstaltungen. Als CNVC-Trainer ist mir die Verbreitung der GFK ein Herzensanliegen und ich trage mit Begeisterung zur Lösung von Konflikten bei. Mein Traum ist eine Welt des Mitgefühls und des tiefen gegenseitigen Verstehens. Die Zeit dafür ist reif und ich bin überzeugt, dass es gar nicht mehr anders geht, wenn wir als Menschheit eine Zukunft haben wollen. Ich bin Vater von sechs Kindern.

 

Siegmar Gerken

Siegmar Gerken, Ph. D., HP, Studium der Psychologie, Pädagogik und Anthropologie. Mitarbeit in der Free Clinic, Heidelberg, 1971/72, danach Trainings mit Pionieren der Körper-Psychotherapie; u. a. 20 Jahre Zusammenarbeit mit dem Psychiater John C. Pierrakos. Eigene Weiterentwicklung des körperorientierten und herzzentrierten Therapieansatzes zur Core Evolution. Siegmar Gerken lehrt Therapeuten und Organisationen die Einheit energetischer Prozesse und wie sich diese auf der Ebene des Körpers, der Gefühle, des Denkens und des persönlichen Bewusstseins manifestieren.
Anmeldung und Teilnahmegebühren

Ich melde mich an für Achtsamkeit, Zen und Leadership - Mindfulness, Zen and Leadership

Übernachtung inkl. Verpflegung

Wir kochen für Sie vegetarische und auf Wunsch vegane Vollwertkost, jahreszeitlich orientiert, reichhaltig und aus überwiegend regionalem Bio-Anbau. Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die gängigen Zeiten für Frühstück ab 8 Uhr, Mittagessen 13 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr.

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung. Hier gleich online abschließen>>

Buchen