Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Intuition und innere Entwicklung – die Grundlage des gesunden Menschen der Zukunft


Catharina Barker

Das Wesen der Chakra-Ebenen im Menschen und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Zukunft

Warum sollten wir Bescheid wissen über die Chakren und ihre ätherischen Ebenen im Menschen? Diese sind die Basis unserer Gesundheit oder eben Krankheit. Sie entstanden durch lange Erdenzeiten hindurch und werden sich auf dem Weg zur Freiheit wieder regenerieren müssen, damit Gottes Ebenbild das Menschenkind wieder bewegen kann. (Vorträge mit Lichtbildern)

Sebastian Niklaus

Die Intuition der Natur und die zukünftige Intuition des Menschen

Die Naturwissenschaft ist stolz, den Menschen von außen, „objektiv“ zu beschreiben. Wir aber folgen den Anregungen Rudolf Steiners, den Menschen, ausgehend von den Erlebnissen der Leichte und der Schwere, auch im Wesentlichen – und nicht nur äußerlich – zu verstehen. Erlebnisse bilden hierbei die Brücke, um einen Bezug von Mensch und Natur, bzw. von Krankheit und Heilmittel, zu finden. Als Leitfaden dienen Mantren. Ziel ist eine Heilkunst des aufrecht stehenden Menschen, vermittelnd zwischen Himmel und Erde.

Gudrun Genkinger

Eurythmie, eine Innenkunst

Ruhe in der Bewegung, Bewegung in der Ruhe. Wir wollen den Weg gehen, wie die Bewegungskunst der Eurythmie zur Innenkunst wird und zu unserer inneren  Entwicklung beiträgt und wie sie in die Heileurythmie übergeht. Wie das Heilen zur Kunst wird, zur Heilkunst. (Empfehlung: lockere Kleidung, Gymnastikschuhe oder Strümpfe mit Noppen)

Ihre Referenten

Catharina Barker

Catharina Barker M. A., geboren in Rotterdam, NL, studierte Sanskrit in Groningen und Utrecht, anschließend Eurythmie in Den Haag und Dornach. Nach 14 Jahren Berufstätigkeit an der Bühne und im Unterricht zog sie an den Bodensee. Seit 1999 ist sie im Achamoth Verlag tätig, veröffentlichte auch selbst, u. a. ihre Aufschlüsselungen der Malereien von Hieronymus Bosch, die dessen tiefe Kenntnisse über das esoterische Christentum und das Wirken von Christian Rosenkreutz bezeugen. Sie leitet seit 2013, nach dem Tod des Gründers Willi Seiß, den Achamoth Verlag mit der Freien Hermetisch-christlichen Studienstätte am Bodensee (FHaB).


Sebastian Niklaus

Dr. phil. Sebastian Niklaus studierte Philosophie, Religionswissenschaft, Psychologie und Betriebswirtschaft in München, Wien und Hagen. Zentrale Themen waren Erkenntnistheorie, Gehirnforschung und der tibetische Buddhismus. Die Liebe zur Meditation war für ihn ab dem 19. Lebensjahr eine Sehnsucht nach innerer Hygiene. Durch die Begegnung mit mehreren spirituellen Lehrern und das begleitende Studium des christlich-rosenkreuzerischen Schulungsweges gemäß Rudolf Steiner und Valentin Tomberg wurde dieser Impuls weiter vertieft. Momentan ist er in der Schweiz als leitender Angestellter in einem internationalen Unternehmen tätig.


Gudrun Genkinger

Gudrun Genkinger, in Erfurt geboren, später wohnhaft in Mannheim. Lehramtsstudium (HHT), danach Schuldienst. Freischaffende Künstlerin (einige Ausstellungen). Ab 1969 Eurythmiestudium am Eurythmeum in Stuttgart und 2 Jahre Bühne. Heileurythmiestudium in Stuttgart. Tätig an der Filderklinik, eigene Praxis und vielerlei Kurse. Unterricht am Lehrerseminar, Hochschulkolleg und Mitglied der „Freie Bühnengruppe Stuttgart“. 1982 Gründung der Eurythmie-Ausbildung Freiburg e. V. und 1987 der Eurythmie-Bühne Freiburg e. V. und deren künstlerische Leitung. Aufführungen im In- und Ausland. Vorträge zum Thema Eurythmie.


Anmeldung und Teilnahmegebühren

Ich melde mich an für Intuition und innere Entwicklung – die Grundlage des gesunden Menschen der Zukunft

Übernachtung inkl. Verpflegung

Wir kochen für Sie vegetarische und auf Wunsch vegane Vollwertkost, jahreszeitlich orientiert, reichhaltig und aus überwiegend regionalem Bio-Anbau. Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die gängigen Zeiten für Frühstück ab 8 Uhr, Mittagessen 13 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr.

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer

Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung. Hier gleich online abschließen>>
Buchen