Zur Veranstaltungsübersicht Zur Startseite

Achtsamkeit, Zen, Psychotherapie und der Wille des Herzens - Mindfulness, Zen, Psychotherapy and the Will of the Heart


Meditativ • psychodynamisch • körperorientiert

In unserer globalisierten Welt verändern wir unseren Lebensstil und unsere Werte schneller als je zuvor, um die Bedürfnisse einer sich beschleunigenden Gesellschaft zu erfüllen. Nicht selten begegnen wir dabei emotionaler Unsicherheit oder auch einer Leere. Wir suchen dann nach einem Leben mit mehr Bedeutung und Kontakt zu unserer Essenz.

Durch die Übungen zur Achtsamkeit entwickeln wir eine Bewusstheit, mit der wir klarer erkennen, wie wir handeln und uns organisieren. Das ermöglicht uns, unsere Einstellungen durch Einsicht und mit der Unterstützung des therapeutischen Prozesses der Core Evolution im Leben zu verändern.

Dieser Workshop umfasst Praxis und Erfahrung in Form von Meditation, Atem- und Bewegungsübungen, Einzel- und Gruppenprozessen sowie einen theoretischen und didaktischen Ansatz zu:
• Prinzipien und Praxis der Achtsamkeit und des Zen;
• neurowissenschaftliche Erkenntnisse zur Achtsamkeit; Stress- und Burnout-Prävention;
• Achtsamkeit und das Verständnis vom Selbst in der westlichen und buddhistischen Psychologie
• Achtsamkeit und ihre Anwendung im persönlichen und professionellen Bereich.

Im Ansatz der Core Evolution mit Siegmar Gerken praktizieren wir die Prinzipien der Achtsamkeit in integrativer und körperorientierter Weise und bleiben dabei prozessorientiert.
Zen-Meister Roshi Rei Ho Hatlapa wird uns in die direkte Praxis der Zen-Meditation einführen.
Siegmar und Christoph haben über 40 Jahre Erfahrung in der Anwendung und dem Unterrichten der Prinzipien der Achtsamkeit.

Die Atmosphäre des Rinzai-Tempels, die angenehmen und preiswerten Unterkünfte und das Umfeld des Lebensgartens bieten eine wunderbare Unterstützung für diesen Prozess.

Die Teilnahme ist begrenzt, deshalb ist rechtzeitige Anmeldung empfohlen.

in German with English translation
Please inquire for full description: [email protected].

Ihre Referenten

Christoph Hatlapa

In den 16 Jahren meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt spürte ich immer wieder den Wunsch, die berufsbedingte Kampfsprache zu verlassen. So wurde ich Mitbegründer der Gemeinschaft Lebensgarten Steyerberg e. V. und des Zentrums Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg. Heute arbeite ich vor allem als Mediator und Ausbilder in Mediation. Marshall Rosenberg begegnete ich erstmals 1995 in der Schweiz, danach während zehn Jahren in unserem Zentrum bei Vorträgen, Einführungs- und Ausbildungsveranstaltungen. Als CNVC-Trainer ist mir die Verbreitung der GFK ein Herzensanliegen und ich trage mit Begeisterung zur Lösung von Konflikten bei. Mein Traum ist eine Welt des Mitgefühls und des tiefen gegenseitigen Verstehens. Die Zeit dafür ist reif und ich bin überzeugt, dass es gar nicht mehr anders geht, wenn wir als Menschheit eine Zukunft haben wollen. Ich bin Vater von sechs Kindern.

 

Siegmar Gerken

Siegmar Gerken, Ph. D., ECP, HP (Psychotherapie), studierte Psychologie, Pädagogik, Indologie und Anthropologie. Er ist Dozent, Therapeut, Trainer und Supervisor. Seit 1971 arbeitet Siegmar in der körperorientierten Psychotherapie und Humanistischen Psychologie. Er ist mit seiner Frau Begründer der Core Evolution® und des Energie & Bewusstsein-Programms™ für angewandte Psychologie, Wissenschaft und Spiritualität. Siegmar unterrichtet u. a. am Santa Barbara Graduate Institute, an der JFK Universität sowie in Esalen, Big Sur und ZIST, Penzberg und anderen Instituten weltweit zur Entwicklung des menschlichen Potenzials. Er leitet u. a. körperorientierte und achtsamkeitszentrierte Trainings am Verhaltenstherapie-Institut der DGVT in Hamburg sowie spezialisierte Management- und Coaching-Seminare. Neben seinen eigenen Trainings in Core Evolution® unterrichtet er an Universitäten über die Vernetzung psychosomatischer Prozesse und wie sich diese auf den Ebenen des Körpers, der Gefühle, des Geistes, des Willens und des persönlichen Bewusstseins manifestieren. Siegmars Forschung mit Prof. Popp u. a. zu psycho-emotionalen Zuständen des Bewusstseins und dem menschlichen Energiefeld hat Wissenschaftlern und Praktizierenden neue Horizonte geöffnet. Er ist Mitbegründer des wissenschaftlichen Beirates der EABP. http://www.coreevolution.com
Anmeldung und Teilnahmegebühren

Ich melde mich an für Achtsamkeit, Zen, Psychotherapie und der Wille des Herzens - Mindfulness, Zen, Psychotherapy and the Will of the Heart

Übernachtung inkl. Verpflegung

Wir kochen für Sie vegetarische und auf Wunsch vegane Vollwertkost, jahreszeitlich orientiert, reichhaltig und aus überwiegend regionalem Bio-Anbau. Wenn nichts anderes vereinbart ist, sind die gängigen Zeiten für Frühstück ab 8 Uhr, Mittagessen 13 Uhr, Abendessen 18:30 Uhr.

Name & Adresse
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
(wenn nicht Deutschland)
Teilnehmer
Teilnehmerart
Weitere Erwachsene
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Tag.Monat.Jahr (z.B. 23.03.1976)
Teilnehmerart
(wenn nicht Deutschland)
Sonstiges

Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung. Hier gleich online abschließen>>

Buchen